Hotel Indigo Verona - Grand Hotel Des Arts
Weitere Optionen
Reservierung
  • Bester Preis garantiert

Museo di Castelvecchio

Das Museum von Castelvecchio ist eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie Liebhaber der italienischen und europäischen Kunst sind, insbesondere der Architektur, Kunst und Skulptur des Mittelalters, der Renaissance und teilweise der Gotik und des Barock.

Die Ausstellung der Kunstwerke befindet sich im wunderschönen Rahmen der Skaligerfestung von Castelvecchio, die auf die zweite Hälfte des 13. Jahrhunderts zurückgeht, und umfasst etwa dreißig Säle mit Werken aus dem Mittelalter bis zur zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts, darunter Skulpturen, Gemälde italienischer und ausländischer Maler, antike Waffen, Keramik, Miniaturen, Schmuck und verschiedene andere kunsthandwerkliche Werke.

Besonders zu erwähnen sind die Gemäldegalerie, die in dem als Reggia bekannten Flügel beherbergt ist, in dem Gemälde aus der Zeit zwischen dem dreizehnten und sechzehnten Jahrhundert ausgestellt sind, der Weg, der (mit einem Hängegang) von der Galerie im zweiten Stock des Mastio, dem Innenhof und dem Garten führt. Der Garten wurde erst kurz vor der Eröffnung des Museums (1958) fertiggestellt und hat eine sehr suggestive Struktur, ähnlich der der japanischen Zen-Gärten.

Die Skaligerfestung von Castelvecchio wurde im Mittelalter auf Befehl von Cangrande II. della Scala als Bollwerk zur Verteidigung der Stadt erbaut und war die Residenz der Familie della Scala.

Sie diente als Militärakademie, Munitionslager, Kaserne,  war wiederholt Ziel von Angriffen, die zur Eroberung der Stadt geführt und wurde dann mehrfach beschädigt.

Nach der Restaurierung, die von Carlo Scarpa, einem der berühmtesten Architekten und Designer Italiens, ausgeführt wurde, wurde die Festung in den 60er Jahren in ein Museum umgewandelt, in der Gestalt, die wir heute noch bewundern können.

In 2015 wurde das Museum von Castelvecchio geplündert: 17 Werke wurden gestohlen, darunter Gemälde von Rubens, den beiden Tintorettos (Jacopo und Domenico), Mantegna und Pisanello. Die Beute wurde intakt in der Ukraine gefunden. Die Werke wurden gerettet und wurden ein Jahr nach ihrer Verschwindung glücklicherweise an ihrem rechtmäßigen Ort zurückgebracht.

Hotel Indigo Verona - Grand Hotel Des Arts

Entdecken Sie Verona